15
März, 2019
Neuigkeiten

Erstes Mal Titelseite

Schön war’s. Die Schweiz ist wundervoll. Natürlich werde ich noch einen längeren Blog-Artikel für Euch verfassen. Der heutige Eintrag hat jedoch ein anderes Thema.
Als ich gestern nach einer sechzehn-stündigen Ochsentour von Zürich zuhause eintrudelte, hieß es: Post checken. Irgendwelche unangenehmen Briefe? Rechnungen? Werbung? 

Auch. Aber dann fiel mir ein großer Umschlag in die Hände. Absender: mog 61 (“Miteinander ohne Grenzen”) – ein Verein, für den ich im vergangenen Dezember in Berlin einen Konzert gespielt habe. Vielleicht erinnert sich der ein oder andere an meine Posts auf Instagram und Facebook. 

Gemeinsam mit Claudia, der herzlichen Frau mit Ihrer Medizin in der Hand schräg hinter mir, habe ich mich auf den Weg nach zum mog61 in Berlin gemacht, um dort zu spielen. (Welches Ziel der mog61 e.V verfolgt, kannst Du schnell und einfach erfahren, indem Du hier klickst. Ich habe die “Über uns“- Seite direkt verlinkt, damit Du’s leichter hast! ;)) 

Nach unserer Ankunft und dem herzlichen Empfang, stellten Claudia und ich schnell fest, dass dies ein Auftritt im kleinen Rahmen sein wird. Im sehr kleinen. Ungefähr 20 Personen waren dort, um erst Claudias und dann meine Songs zu hören.

Auch wenn es ein Auftritt der überschaubaren Sorte war, war es vielleicht gerade deshalb so herzlich und familiär.

Claudia und ich im “Handiclapped”-Tourbus nach Berlin
Wir bedankten uns herzlich und fuhren mit dem Gewissen, etwas Gutes getan zu haben, wieder gen Heimat.

Nicht erwartend, das im Hintergrund dieses Magazin entstand, öffnete ich also diesen Briefumschlag. Was für eine Ehre, dass mein Gesicht für die Aufmachung gewählt wurde!

Für alle, die gleich auf dem Smartphone Ihre Augen zusammenkneifen: Auf dem PC ist der Text lesbar! ;D 

“Öxl … war die ganz besondere künstlerische Entdeckung von VER.MI.SCH.T!” – Wow!

Vielen Dank Marie, ich weiß es sehr zu schätzen.
Wie leicht fiel es Dir, diesen Blog- Post zu lesen? Ich versuche, Dir ein Bild durch meine Worte zu geben, sodass Du Dir mein Erlebtes möglichst klar vorstellen kannst. Jedoch ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, sodass ich jederzeit Tipps und Kritik herzlich willkommen heiße!
Ich freue mich über Deine Vorschläge in den Kommentaren weiter unten!
Herzlichen Dank.

Victor

Weitere Tagebucheinträge

Zwischenlandung!

Zwischenlandung!

*rausch*: “Hier spricht der Kapitän. Wir haben uns dazu entschieden, einen Überraschungsstopp zu unserem One-Way-Flug hinzuzufügen!”

mehr lesen